Personalization Modeling

Konsistent personalisierte Nachrichten – jederzeit, kanalübergreifend und für alle Adressaten.

EIN KANALÜBERGREIFEND TÄTIGER BEKLEIDUNGS- UND ACCESSOIRES-HÄNDLER RANGIERTE SEINE ALTEN KAMPAGNENMETHODEN ZUGUNSTEN EINES PERSONALISIERTEN ANSATZES AUS.

Der Kunde verfolgte ein konsequent nach außen gerichtetes Programm, das mit mehreren Produkten und hoher Frequenz auf potenzielle Kunden abzielte. Dies führte zu einer Ermüdung der Kunden und einer geringen Zahl von Konversionen. Der Kunde benötigte Unterstützung, um relevantere Prädiktoren für wirksamere Targeting-Programme zu erhalten.

Die Lösung erfasste zunächst ein skalierbares Modell, anhand dessen die Käuferprofile besser nachvollzogen werden konnten. CLX Europe erstellte mehr als 300 Einzelprädiktoren für zwei Marken und 28 Produktkategorien und ermöglichte so eine dreifach schnellere Umsetzung von Analyseprojekten. Auf diese Weise wurden bislang nicht bekannte Kaufmuster der Kunden, saisonale Trends sowie Vorlieben für bestimmte Produktkategorien sichtbar gemacht. Mithilfe dieser Erkenntnisse konnte das Problem der Kampagne beseitigt werden, das darin bestand, dass bislang sämtliche Empfänger jedes Mal alle Nachrichten erhalten hatten. Das Team erstellte einen E-Mail-Integritätsindex für die Kunden, indem es die Reaktionen untersuchte und die optimale Anzahl an monatlichen Kontaktaufnahmen für das E-Mail-Marketing ermittelte. Es ging sogar noch weiter und erstellte auf Produktvorlieben und Kaufverhalten beruhende Kundenprofile. Mithilfe dieser Daten konnten allgemeine Neigungswerte ermittelt, die Relevanz optimiert und neue Cross-Selling-Möglichkeiten geschaffen werden.

Im Rahmen des Personalisierungsmodellprojekts konnte die optimale Anzahl an E-Mail-Kontaktpunkten ermittelt werden, um so die Kundenbindung zu stärken. Im Rahmen des Modells wurden zudem Profile erstellt, an denen der Kunde sein zukünftiges Targeting ausrichten und den durchschnittlichen Bestellwert über Cross-Selling und Offline-Käufe in den Filialen steigern konnte.

WICHTIGSTE VORTEILE

57%
verbesserte Kundenbindung durch weniger E-Mails

Ermitteln der besten Kunden pro Produktkategorie und Erstellen von Zielgruppen für das Bewerben neuer Produkte

6%
höhere Klickrate (CTR)